Startseite/Schlagwort: Landtagswahl 2018
22 10, 2018

AfD in Bayern: Die Law-and-Order-Fraktion

2018-12-06T08:08:18+01:0022. Oktober 2018|

Mit 10,2 Prozent der Stimmen bei der Landtagswahl schickt die AfD 22 Abgeordnete in den Bayerischen Landtag. Beim Blick auf die neue AfD-Fraktion wird klar: Sie besteht fast nur aus Männern, darunter viele Juristen und Sicherheitshüter. Es gibt kein Gesetz in Bayern, dass eine Partei zum Spiegelbild der Gesellschaft verpflichtet. Und doch hat es [...]

12 10, 2018

AfD-Veranstaltung mit Gauland aus Sicherheitsgründen abgesagt

2018-10-12T08:25:58+02:0012. Oktober 2018|

Landtagskandidatin Ebner-Steiner kritisiert unfairen Druck auf Vermieter-Gastwirt DEGGENDORF/ PLATTLING. Die Abschluss-Wahlkampfveranstaltung der AfD mit ihrem Bundesvorsitzenden Alexander Gauland in Plattling ist aus Sicherheitsgründen abgesagt worden. Das teilte die Kreisvorsitzende und stellvertretende Landesvorsitzende Katrin Ebner-Steiner mit. Sie kritisierte zudem, dass auf den Wirt der die Räume dafür vermieten wollte unzulässiger Druck ausgeübt worden sei. Gauland [...]

12 10, 2018

Presse-Stalking: PNP-Redakteur belästigt AfD-Anhängerin und verfolgt sie bis zum Arbeitsplatz

2018-10-12T08:23:06+02:0012. Oktober 2018|

Florian Mittermeier, übereifriger Linksaktivist und Redakteur bei der Passauer Neuen Presse (PNP) in Deggendorf, hat sich jetzt als Stalker betätigt. Er hat eine AfD-Anhängerin bis zu ihrem Arbeitsplatz verfolgt und den Arbeitgeber stasimäßig zur Rede gestellt, weil Sie mit ihm nicht auf Facebook weiter kommunizieren wollte und ihn gesperrt hatte. Zuvor hatte der Pseudo-Journalist [...]

10 10, 2018

Hochburg Deggendorf: Warum die AfD in Ostbayern so viel Zulauf hat

2018-10-10T15:01:02+02:0010. Oktober 2018|

Warum die AfD in Ostbayern so viel Zulauf hat Stand: 09.10.2018 | Lesedauer: 5 Minuten Die CSU regiert in Bayern mit absoluter Mehrheit. Doch am Sonntag droht den Christsozialen der Absturz. In Umfragen ist die Partei tief unter die 40-Prozent-Marke gerutscht. Ostbayern gilt als Hochburg der AfD. Warum findet die Partei gerade hier so [...]

9 10, 2018

Vor der Bayern-Wahl: AfD will „Strafe Gottes der CSU“ sein

2018-10-09T10:08:28+02:009. Oktober 2018|

Vor der Bayern-Wahl: AfD will "Strafe Gottes der CSU" sein Von Fabian Busch Aktualisiert am 08. Oktober 2018, 11:57 Uhr Der CSU droht in Bayern eine Wahlschlappe – auch weil es ihr nicht gelungen ist, die AfD kleinzuhalten. Ein Experte sagt: Die AfD muss derzeit nur existieren, um Erfolg zu haben. Was hat die [...]