Startseite/Presse/Pressemeldungen
Pressemeldungen2020-04-06T06:53:04+02:00

Die neusten Pressemeldungen

Das Verhältnis zur AfD entspannt sich

Mit der Presse hatte die AfD wegen der schwierigen Erfahrungen seit ihrer Gründung kein einfaches Verhältnis. Es zeichnet sich aber bundesweit eine zunehmende Entspannung ab. Nach den Kölner Silvesterübergriffen 2015 und den folgenden Terror- und Gewalttaten in Deutschland und Europa gibt es einen Trend der Medien zu einer umfassenderen und ausgewogeneren Berichterstattung. Ausländerkriminalität und Terrorrisiken bei Menschen aus islamisch geprägten Ländern werden nicht mehr unter den Teppich gekehrt. Neben vielen großen Meinungsführern unter den Medien schwenken auch regionale und lokale Zeitungen um und fahren grundsätzlich keinen pauschal verteufelnden Konfrontationskurs mehr gegen die unbequeme AfD. Ausnahmen bestätigen die Regel.

Nach jeder gewonnen Landtagswahl wuchs das sachliche Interesse an der neuen Partei und die Berichterstattung wurde weniger einseitig und weniger erregt im Tonfall wie auch in den Schlagzeilen. Das gilt für die Medien in Bayern wegen der laufenden Wahlkampfphase noch nicht in vollem Umfang, wird sich aber nach der Wahl allmählich normalisieren. Verbale Seitenhiebe nehmen meine Partei und ich sportlich und nicht allzu persönlich.

Wenn die AfD in Parlamente einzieht, rückt sie in den Fokus der Bundes- und Landespressekonferenz. Das sind die Vereinigungen der nur über die Parlamentsarbeit berichtenden Korrespondenten. Sie sind – im Gegensatz zu sogenannten Mantel- und Zentralredaktionen – direkt in Kontakt mit allen Abgeordneten und sorgen für ein realistischeres Bild von den Politikern, als es Redaktionen möglich ist, die über Parteien praktisch nur vom Schreibtisch aus per Ferndiagnose berichten und Kommentare verfassen.

Die im Grundgesetz verbriefte Pressefreiheit bleibt wichtig, aber die damit verbundene Verantwortung für die Folgen und Nebenwirkungen ihres Tuns dürfen Medienvertreter auch nicht vergessen.

Hier finden Sie die aktuellen Pressemeldungen nach Datum geordnet.
Für weitere Informationen stehen Ihnen die Autoren und die Pressestelle gerne zur Verfügung:

412, 2019

Lesekompetenz: Deutschlands Schüler können laut Pisa-Studie lediglich ihr schwaches Niveau halten

4. Dezember 2019|Schlagwörter: , , , |

+++ Lesekompetenz: Deutschlands Schüler können laut Pisa-Studie lediglich ihr schwaches Niveau halten +++ „Guter Durchschnitt“ ist das „Land der Dichter und Denker“ angeblich bei der Lesekompetenz seiner 15-jährigen Schüler. 498 Punkte erreichen diese [...]

312, 2019

Menschen mit Behinderung vollständig in die Gesellschaft integrieren

3. Dezember 2019|Schlagwörter: , , |

+++ Menschen mit Behinderung vollständig in die Gesellschaft integrieren +++     Ob beim Einkaufen, unterwegs mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder an Schulen: Wo man auch hinsieht, gibt es im Jahr 2019 noch [...]

312, 2019

Monatelange Bearbeitungszeit: Viele Bedürftige sterben vor Auszahlung des Pflegegeldes

3. Dezember 2019|Schlagwörter: , , , |

+++ Monatelange Bearbeitungszeit: Viele Bedürftige sterben vor Auszahlung des Pflegegeldes +++     Markus Söders angebliches Wahlgeschenk vor den Landtagswahlen 2018 entpuppt sich als Farce: Alle Pflegebedürftigen in Bayern mit dem Pflegegrad zwei [...]

2111, 2019

Wachsende Arbeitslosigkeit in Niederbayern: Automobilzulieferer IAC kündigt Entlassungen an

21. November 2019|Schlagwörter: , , , |

+++ Wachsende Arbeitslosigkeit in Niederbayern: Automobilzulieferer IAC kündigt Entlassungen an +++ Bereits im April hatte IAC (International Automotive Components) Kurzarbeit eingeführt, aber nun tritt ein, was man befürchten musste: Der Automobilzulieferer baut an [...]

2011, 2019

Schon ab einem Cent: Erste Bank führt Negativzinsen ein. Jetzt geht es auch an kleine Ersparnisse

20. November 2019|Schlagwörter: , , |

+++ Schon ab einem Cent: Erste Bank führt Negativzinsen ein. Jetzt geht es auch an kleine Ersparnisse +++ Früher brachte man sein Geld zur Bank, um zu sparen, aber aufgrund der Niedrigzinspolitik der [...]