Startseite/Vortrag: 1001 Eurorettungen | Peter Boehringer (MdB), Dr. Gottfried Curio (MdB) & Josef Seidl zu Besuch bei Katrin Ebner-Steiner
Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Boehringer und Curio zu Gast bei Landtagskandidaten Ebner-Steiner und Seidl

DEGGENDORF. Zu einer Wahlkampfveranstaltung mit den beiden prominenten AfD-Bundestagsabgeordneten Peter Boehringer und Gottfried Curio lädt der Kreisverband Deggendorf für Samstag, den 6. Oktober um 19 Uhr in den Gasthof Hopf in Egg ein. Das teilte die Kreisvorsitzende und stellvertretende Landesvorsitzende Katrin Ebner-Steiner mit.

Bei der Veranstaltung werde sich auch Josef Seidl vorstellen. Er kandidiert im Stimmkreis 202 (Dingolfing) zur Landtagswahl. Thema des Abends ist „1001 Eurorettungen“. Als Experte für die EU- und Euro-Kritik gilt Boehringer schon seit Jahren. Im Bundestag leitet er den wichtigen Haushaltsausschuss. Er ist Diplom-Kaufmann und Diplom-Informatiker, studierte an der European Business School sowie in den USA und England. Er hat sich auch als Finanzberater und Wirtschaftspublizist mit bisher sechs Büchern einen Namen gemacht, betonte Ebner-Steiner. Seit 2015 ist er Sprecher des AfD-Bundesfachausschusses Euro, Geld- und Finanzpolitik sowie Mitglied der Bundesprogramm-Kommission. Er ist mitverantwortlich für das Grundsatz- und Bundestagswahlprogramm der AfD.

Diplom-Mathematiker und Diplom-Physiker ist der AfD-Bundestagsabgeordnete Curio, der zudem ein abgeschlossenes Studium der Musik und der Kirchenmusik hat. „Im Bundestag ist er oft durch rhetorisch geschliffene Reden aufgefallen“, betonte Ebner-Steiner. Curio ist seit 2014 Mitglied der AfD und sammelte ab 2016 als Mitglied des Abgeordnetenhauses von Berlin erste parlamentarische Erfahrung. Jetzt ist er integrations- und migrationspolitischer Sprecher der AfD-Bundestagsfraktion und Mitglied im Integrations- und im Rechtsausschuss.